Armin Reins und Veronika Claßen arbeiten seit über zwei Jahrzehnten in der Werbung. Sie streiten jeden Tag selbst für bessere Qualität in ihrer eigenen Agentur: REINSCLASSEN.

Die Markenberatungs- und Werbeagentur mit Sitz in Hamburg und Baden-Baden wurde 2008 zur »Newcomer-Agency des Jahres« gewählt. Beide sind Mitglied im Art Directors Club für Deutschland und haben zahllose nationale und internationale Kreativpreise gewonnen.

Darüber hinaus engagieren sie sich schon lange für eine bessere Qualität in der Ausbildung. 1998 haben sie die Texterschmiede e.V. mit gegründet, die erste praxisorientierte Schule für den deutschen Texter-Nachwuchs. Zudem ist Armin Reins seit 2006 Gast- professor für Sprache und Kommunikation an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig im Fachbereich Kommunikationsdesign, Veronika Claßen unterrichtete von 2005 bis 2007 als Professorin für Sprache und Kommunikation an der Muthesius Kunst- hochschule in Kiel.

Beide schreiben Bücher: Von Armin Reins erschienen 2003 »Die Mörderfackel« und 2006 »Corporate Language« im Verlag Hermann Schmidt Mainz. Zusammen haben sie »Deutsch für Inländer – Die 15 neuen Deutschs« verfasst, das 2007 als Fischer Taschenbuch herauskam.

Ihr Wissen geben sie gerne weiter. Wenn Sie sich für die Seminare interessieren, erhalten Sie gerne weitere Informationen unter www.reinsclassen.de