12. Der Funkspot »Abstimmung«.

(SFX: Büro, Telefonklingeln.)

(Junger Mann:)
»Grabarz und Partner, André Hennen.«

(Älterer Herr, sauer:)
»Sagense mal, Hennen: Hab gerade Ihren Funkspot-Vorschlag gelesen. Da spielt ja schon wieder dieser SFX mit. Und am Ende spricht wieder dieser FVO. Das hab ich jetzt bei den letzten 50 Funkspots gelesen. Fällt Ihnen auch mal was Neues ein? Ich dachte, Sie wären eine Kreativ-Agentur!«

(SFX: Auflegen.)

(Off:)
»Tipp 12: Einen Funkspot muss man hören, nicht lesen. Präsentiere Deine Scripte beim Kunden per Telefon, indem Du sie ihm vorspielst. Nur dann kann der Kunde den Spot beurteilen. Schicke niemals Manuskripte per Mail zum Kunden.«



Fotos: Marie-Therese Cramer Styling: Irina Skladkowski CD/Text:
Ralf Heuel
Art Direktion: Fedja Kehl Grafik: Josefine Nitsch Art Buying: Anna Simdon Beratung: Franziska Mattes Produktionshaus: Studio Funk, Hamburg Tonmeister: Torsten Hennings