Die neue Mörderfackel

Acht Jahre nachdem Armin Reins die besten deutschen Werbetexter zum Kampf gegen das Mittelmaß in der Werbung und gegeneinander antreten ließ, werden die Mörderfackel und die teilnehmenden Texter zu Rekordpreisen gehandelt.

Acht Jahre nach der Mörderfackel hat sich die Werbewelt verändert, die Situation verschärft:
Das Internet killt Copystars und nach der Krise sind Texter gefragt wie nie – und rar. Zeit, von den Besten von heute zu lernen, wie sie denken und was. Wie sie aus mittelmäßigen Anzeigen gute machen und wie sie selbst zu den Besten wurden – aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: Zeit für die Sahneschnitte.

Lernen Sie treffend texten: Von Wladimir Klitschko im Ring. Von Veronika Claßen auf dem Fußball-
platz. Von Ralf Heuel im Tonstudio. Von Géza Czopf anhand des Rindfleischetikettierungsüber-wachungsaufgabenübertragungsgesetzes. Noch Fragen? Alles in Butter in der Sahneschnitte!

Werfen Sie hier einen Blick in das Buch: